Antimathematischer Affekt

Das Regine des Mathematischen: Hinrichtung des Realen auf etwas, das eine strukturelle Dimension hat.
Es findet Zurichtung statt. Das Reale selbst hat seine strukturelle Dimension, sofern es eine hat, vor unserem Zugriff auf das Beobachtbare und dementsprechend ist jede strukturelle Dimension, mit der wir das Reale malträtieren eine evolutionär aufbauende Form und als solche nie identisch mit der Bedingung ihrer Existenz.

 

Antimathematischer Affekt