Autorenschaft und Vernunft

Autorenschaft als Phänomen der Ent-Differenzierung, dass sich bereits beobachten lässt bei Vereinheitlichung von Gottheiten hin zu Monotheismus.

Autorenschaft habe mit Verantwortung zu tun, die möglicherweise durch wechselseitige Beeinflussung in großem Maßstab (Internet) ermöglicht werden könnte. Jedenfalls ist Vernunft kein geeignetes Mittel, weil sie sich auf Kommunikation bezieht, also gar nicht erst das handelnde Subjekt wirkmächtig zu fassen bekommt und keine Strukturen beobachtbar sind, die an dieser Rahmenbedingung etwas ändern könnten. Die Ausweitung von technischer Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten ist in dieser Hinsicht ein Beispiel dafür, dass weitreichende Schritte die als notwendig beobachtbaren Schritte noch weniger plausibel machen.

Autorenschaft und Vernunft