Paradoxe Intervention

Paradoxe Intervention als Versuch der Auflösung von Paradoxien, die sich aus solchen Widersprüchen ergeben, die auf Unbekanntheit der eigenen Person zurückgehen.

Sich verhalten auf Basis des Wissens um die eigene Person, welches sich im sozialen Kontext mit den Elementen der eigenen Person widerspricht, die für das Ich unbekannt sind.

Kompetenzwirkung als Fähigkeit des Umgangs mit (möglicherweise bereits im Vorweg gerineren) Widersprüchlichkeiten.

Paradoxe Intervention