Prozess der Vertrauensbildung

Zu erwartende Bestandteile eines Prozesses der Hoffnung (Einschränkung von Kontingenz), der durch Hoffnungslosigkeit gekennzeichnet ist.
Absolute Hoffnungslosigkeit als Selbsttäuschung durch Fokussierung auf Negatives / Ausblenden von Empirizität.
Lernen bedeutet, Selektionen auf Dauer zu stellen.

Prozess der Hoffnung