Strukturalismus und Kybernet(h)ik

Die Faszination für kybernetisches Denken ist aus dem Strukturalismus heraus nicht einzufangen. Aus Beobachterperspektive einer binären Unterscheidung heraus, lässt sich die Unterscheidung nur als Abkehr von der gegenwärtigen Unterscheidung zu Gunsten einer anderen Unterscheidung heraus sinnvoll beobachten.

Strukturalismus und Kybernethik