Systemvertrauen

Systemvertrauen als Vertrauen in funktionale Differenzierung unter Bedingung einer funktional differenzierten Gesellschaft (ex post Beobachtung).

Personenvertrauen als notwendiges Übergangsvertrauen bis sich Strukturen jenseits funktionaler Differenzierung (Netzwerke? Zu billig!) gefunden haben werden und die widerum eine neue Form des Systemvertrauens hervorbringen.

Gibt es ein Medium für Kommunikation zwischen Unbekannten?

Systemvertrauen